Grafisches Bild. Der Hintergrund ist von hellblau bis blau verlaufend. Es stehen zwei Frauen im Vordergrund, eine trägt eine Brille, hat die Haare zu zwei Zöpfen zusammengebunden und trägt ein rosa Kleid, die andere Frau trägt offenen Haar und ein türkis Kleid.

So löst du dich von emotionalem Missbrauch

So löst du dich von emotionalem Missbrauch

und öffnest dich für inspirierte Beziehungen

Emotionaler Missbrauch ist schwierig zu erklären und oft von außen nicht einfach so ersichtlich. Der Beziehungsmensch, der aktiv emotionalen Missbrauch betreibt, gibt dir das Gefühl, ohne dich nicht leben zu wollen oder zu können. Tönt vielleicht romantisch, ist aber oft fatal. Er macht sich nämlich abhängig von dir.

Ausnahmslos jede Seele ist mit allem ausgestattet, was sie braucht, um ihr Leben leben zu können. Es sind persönliche, emotionale Defizite und suggerierte Vorstellungen, die zu einer Abhängigkeit führen können. Die Selbstwahrnehmung ist verzerrt und somit auch das Selbstbild. Der Glaube ans gute Gelingen im eigenen Leben ist gering bis verloren.

Lässt du das zu, dann wirst du zu seinem Lebensinhalt. Diese Entscheidung zerrt dich in eine Erwartungshaltung hinein. Lässt du dich auf dieses Spiel ein, das nichts mit Liebe zu tun hat, betritts du den Boden der Beziehungsschuld. Hier dienst du nicht zu deinen Gunsten. Verlässt du deinen persönlichen Beziehungsboden für andere, entsteht ein Ohnmachtsbewusstsein und du wirst darin haltlos. In welcher Beziehung du zu deinem Beziehungs-Du stehst, spielt dabei keine Rolle. Es kann eine partnerschaftliche Beziehung sein, eine Vater-Tochter-Beziehung, eine Mutter-Sohn-Beziehung, eine Chef-Angestellten-Beziehung, eine Lehrerin-Schüler-Beziehung etc. Fakt ist, es passiert, wenn du deine Seelenbeziehung für andere verlässt. Oft ist Mitleid scheffeln der Köder. Wenn jemand alles für dich tut, solltest du prüfen, ob das wirklich Liebe ist oder Richtung Abhängigkeit geht. Steckst du in der Abhängigkeit drin, verlierst du deinen Selbstwert und deine Selbstachtung.

Wenn dir emotionaler Missbrauch passiert ist oder passiert, und da zähle ich emotionale Erpressung, Liebesentzug, manipulatives Verhalten wie Gaslighting, Unterdrückung deiner Meinung und Gefühle, Gewalt mit Worten und Taten u.v.m. dazu, dann solltest du wach werden und handeln. Ist dir das schon als Kind passiert, trägst du wahrscheinlich dieses Beziehungsbild wie eingebrannt in dir und versuchst, dich aus Beziehungen raus zuhalten, dich an der Oberfläche zu halten oder lebst nach dem Motto: „Wie kann ich dir dienen?“.

Der Beziehungs-Selbstwert

Nährst du deine Seele mit Zuwendung und Wertschätzung und hörst du auf sie, dann erkennst du ihre Bedürfnisse. Die Bedürfnisse der Seele findest du in deiner Gefühlswelt. Deine Gefühle sind der Ausdruck davon, wie viel Wert und Zuwendung du deiner Seelenbeziehung schenkst. Wende dich deiner Seele zu und beschenke sie mit ganz vielen liebenswerten und freudvollen Momenten im Leben. Sei gut zu deiner Seele, denn diese Beziehung ist der Spiegel für deine Beziehungen da draußen. Wie inspirierter und liebevoller du mit dir umgehst, umso liebevoller und spannender werden die Beziehungen, die du lebst.

Wertschätze und liebe deine Seele, dann wird sie wie ein wunderschöner, heller Stern in deinem Gefühlshimmel für dich leuchten. Das wiederum inspiriert andere und du bekommst ein tolles Lebensfeedback. Wertschätze dich und du wirst wertgeschätzt. Du tappst nur mit Aspekten deiner Beziehungspersönlichkeit in die Beziehungsschuldfalle, wenn du dich nicht in deiner wahren Größe wahrnimmst, dich nicht vollumfänglich erkennst, liebst, lebst und selbst wertschätzt. Beziehungen sollen inspiriert sein. Erkenne also deine Wertlöcher und fülle sie mit deinen Seelenkostbarkeiten. Ich wünsche dir viel Freude und Tiefsinn mit deinen zukünftig inspirierten Beziehungen. Alles Liebe dir!

Hey, sei auch liebevoll mit deinem Körper. Er ist das Gefährt deiner Seele. Geht es ihm gut, dann geht es der Körperseele gut. Sei eine gute Partnerin oder ein guter Partner für deinen Körper. Wertschätze ihn und behandle ihn mit Liebe und Achtsamkeit. Ein Blog darüber folgt 🙂

Powerreise

Linie mit einem Rhombus darin.

Der Blick in den Seelenspiegel

Da du bis hierhin gekommen bist, hast du auch den Mut, einen ehrlichen Blick auf deinen Seelenspiegel zu werfen. Hier findest du die Ursache für die Beziehungsthemen, die dich beschäftigen und für die du noch keine Lösungen gefunden hast.

Setze dich ruhig und gelassen hin und nimm deinen Atem bewusst wahr. Konzentriere dich auf dein Herzchakra (auf Herzhöhe, aber in der Körpermitte) und atme weiter. Finde deinen ganz persönlichen Atem-Rhythmus.

Lenke deinen Fokus jetzt Richtung Stirn und schaue wie aus deiner Stirn heraus. Der Seelenspiegel beginnt sich aufzubauen. Während du in den Seelenspiegel schaust, lenkst du dein Bewusstsein zu deinem Solarplexus (Bauch). Atme in deinen Bauch ein, nimm alles auf, was sich dort befindet und atme es zu deiner Stirn aus und lenke es zum Spiegel. Atme weiter, lenke dein Bewusstsein wieder zum Solar, nimm alles auf und atme es zur Stirn heraus.

Im Seelenspiegel zeigt sich nun deine Seelenbeziehung. Betrachte sie und schau dem Wandel zu, der passiert. Alles, was sich hier in negativer Form zeigt, hast du als Beziehungsmuster in deinem Beziehungs-Du gespeichert und verursacht Unstimmigkeiten.

Der Seelenspiegel löst diese Muster auf und füllt deinen Seelenbeziehungsraum mit Liebe. Lass diese Veränderung zu, sie wird dir gut tun. Die Wertschätzung an deine Seele ist jetzt deine. Liebe und ehre sie.

Der kosmische Spiegel als Ideal für die Seele. Weiblicher Spiegel, männlicher Spiegel, Spiegel der Herzensliebe. Als Illustration dargestellte Frau vor einem Spiegel. Sie ist von sich entzückt und hält ein Herz in ihrer Hand.
Der kosmische Spiegel als Ideal für die Seele. Weiblicher Spiegel, männlicher Spiegel, Spiegel der Herzensliebe. Als Illustration dargestellte Frau vor einem Spiegel. Sie ist von sich entzückt und hält ein Herz in ihrer Hand.

Lust auf ein Freebie?

Hi, ich bin Susanne!

Ich liebe es zu bloggen und Bücher zu schreiben. Meine Inspiration ist mein täglicher Booster. Es erfüllt mein Herz, wenn ich mich kreativ- inspiriert oder medial austoben kann. Viel Spaß in meiner Welt, wo die Wörter ihren Flow suchen und einen kompetenten und humorvollen Sinn erfüllen wollen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen