Im Hintergrund ist eine Stadt. Ein goldener Würfel kommt mitten im Bild geflogen. KI generierte Bild.

Über Aberglaube und echte Lebensführung

Das Ding mit dem Bewusstsein

Der Aberglaube ist eine Irritation des Bewusstseins. Die Irritation lehrt dich, was alles nicht geht. Das Bewusstsein würfelt mit goldenen Würfeln. Der goldene Wurf fällt zu deinen Gunsten.

Der goldene Wurf

Ist deine Seele im Einklang mit deinem Geist, ist sie mit ihrem Plan verbunden. Setzt du diese Seelenimpulse um, entsteht eine Lebensführung, die dich in deine Echtheit lotst. Alles, was nicht deiner Echtheit entspricht, ist eine Irritation und lenkt Richtung Aberglaube und somit weg von dir. Der Aberglaube ist eigentlich kraftlos, wenn du ihn nicht mit deinen Ängsten nährst. Die Angst ist der Zufallsgenerator des Lebens. Hier schleichen sich Einflüsse ein, die nicht deinem Lebensplan entsprechen und dich nicht wachsen lassen. Glaub nicht alles, was du denkst 🙂

Das Bewusstsein lässt sich nicht bestechen

Na ja, dein Geist ist im Ursprung ein reiner Schöpfergeist und deine Seele ein wesentlicher Teil davon. Du bist also in deinem Seelenkern eine waschechte Schöpferin oder ein waschechter Schöpfer. Wer diese Schöpfer:innekraft in sich wahrnimmt, begrüßt seinen Lebenssinn. Verbinde ich meine Wahrnehmungsfähigkeit mit meiner Schöpferinnenkraft, zünde ich mein goldenes Bewusstsein, also mich in echt. Hier kann der goldene Wurf passieren. Das Leben kommt mir konstruktiv und erfolgsbetont entgegen. Öffne deine Hände für deinen Lucky Punch.

Und was ist jetzt mit der Bestechlichkeit?

Wer glaubt, er könne seinen inneren Lehrpfad übergehen und sich mit Aberglaube Geld oder Ähnliches erschleichen, irrt sich. Es führt kein Weg an dir vorbei. Dein Bewusstsein ist der Schlüssel für ein solides und gesundes Leben. Wie kraftvoller du mit deinem Lebensbewusstsein verbunden bist, umso liebevoller wirkst du auf dich und andere ein. Liebe ist der Schlüssel zum lebendigen Bewusstsein. Wenn jedes Lebewesen in sich das eigene Leben ehrt, findet ein wichtiger Wandel statt.

Bestechlich ist nur, wer sich hinter einer Leichtgläubigkeit versteckt. Nimmst du diese Augenbinde der Leichtgläubigkeit ab, erkennst du deine Wahrheit und somit deine Echtheit. In der Echtheit bist du kraftvoll und klar. Bist du klar, veränderst du deine Welt zu Gunsten deines Herzens. Das goldene Bewusstsein oder eben das lebendige Bewusstsein nimmt dich mit seinen Schwingen mit und beschwingt dein Leben. Das Leben bringt Leichtigkeit und Freude.

Aus dem Wissen des modernen Visionsschamanismus gilt:

Alles was Leben in sich trägt, ist im Ursprung gleichwertig. Jedes Lebewesen trägt Schöpfungskraft in sich. Achte ich die Schöpfungskraft in mir, dann achte ich die Schöpfungskraft in allem.

Nutzen wir doch dieses Potenzial weise, wertschätzend und wohlwollend. Hier eine Powerreise für dich, wie du dich von deiner Leichtgläubigkeit lösen kannst. Stehst du mit dir in deiner Echtheit, erntest du die Früchte, dessen Samen du gesetzt hast.

Powerreise

Linie mit einem Rhombus darin.

Meine Echtheit

Setze dich ruhig und gelassen hin. Nimm deinen Atem bewusst wahr. Gib dir das Recht, dein Leben verändern zu dürfen. Nimm dir diese Absicht zu Herzen. Atme nun tief in dein Herz hinein und langsam zum Mund heraus. Gib deinem Atem Flow. Halte nichts zurück. Hast du den Flow, dann öffne dein Kronenchakra und atme den universellen Atem über dir ein (das kommt von selbst, wenn du es zulässt). Fülle dein Herz mit dem universellen Atem. Atme jetzt durch deinen Bauch aus und lass den universellen Atem in dein Leben hinein. So wird dir neue Lebensenergie geschenkt und die Verbindung zu deiner Echtheit gestärkt. Alles andere darf sich lösen.
Viel Spaß mit deiner neuen Leichtigkeit.

Hi, ich bin Susanne!

Ich liebe es zu bloggen und Bücher zu schreiben. Meine Inspiration ist mein täglicher Booster. Es erfüllt mein Herz, wenn ich mich kreativ- inspiriert oder medial austoben kann. Viel Spaß in meiner Welt, wo die Wörter ihren Flow suchen und einen kompetenten und humorvollen Sinn erfüllen wollen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen