Susanne Neuenschwander, Blogartikel das kleine fiese Geldmonster, Seelenreise, Jahresrückblick 2022

Wenn das fiese kleine Geldmonster zuschlägt

Wenn keine Strategie mehr aufgeht, Kunden fehlen, die Ware nicht verkauft ist, alles teurer wird, zu viel Konkurrenz auf dem Markt ist, du keinen Job mehr findest, was dann? Was, wenn einfach so plötzlich das Geld fehlt, empty, aus? Das fiese kleine Geldmonster neben dir sitzt und  dir hämisch lächelnd den Mittelfinger zeigt? Du schon in allen Varianten dein Mindset geprüft hast und es trotzdem keinerlei Reaktion zeigt? Kennst du das? Dann wird es Zeit für eine Bewusstseinserweiterung!

Was läuft schief?

Entwicklung passiert, ob wir das wollen oder nicht. Das Leben nimmt sich das Recht darauf. Ob wir uns als Individuum oder als Kollektiv mitentwickeln oder nicht, spielt dem Leben keine Rolle. Wir können mit der Entwicklung mitgehen und uns im Fluss des Lebens bewegen oder teilnahmslos zugucken. Genau diese Teilnahmslosigkeit dem eigenen Lebensflow gegenüber kann der Grund sein, dass dein Geld nicht mehr flüssig ist. Hier braucht es eine neue Sicht auf die Dinge, und zwar einen Visionsblick!

Wie wecke ich das fiese kleine Geldmonster und mache es zu meiner Freundin?

Einen Visionsblick kannst du auf alle Facetten deines Lebens anwenden, in diesem Blog schauen wir uns dein Geld an. Was für ein Charakter hat es und wie bringst du Frieden in dieses meist ärgerliche oder sogar existenziell bedrohliche Thema? Das Geldbewusstsein hat oft Prägungen. Wenn dir die  Prägung klar ist, kannst du dir ein erhellendes Mindset erarbeiten. Die Prägung kann aber auch unbewusst laufen und zwar so, dass du gar keinen Zugang dazu findest. Nicht wirklich prickelnd, wenn du alles daran setzt, ein positives Bewusstsein zu generieren und dennoch nichts passiert. Das ist fies! Wenn ich eine Seelenreise innerhalb der Visionsebene mache, dann wird die Seelenreise zu einem Update, in meinem Fall zu einem Powerupdate, da ich in die multidimensionale Ebene gehe. Ich gehe also in die vollendete Version von mir selbst. Dort, wo das Geld vollumfänglich nach Plan fließt, schöpfe daraus und erweitere damit mein Geldbewusstsein im Hier und Jetzt. Nehme ich mir dieses Bewusstsein zu Herzen, dann öffnen sich die Schleusen und ich bin wieder Teil des Lebens, Ich entwickle mich mit. So wird mein Geld zur Freundin und zur treuen Reisebegleiterin durchs Leben.

Von welchen Prägungen reden wir hier?

Lassen wir das persönliche Mindset einmal außen vor. Darüber wurde schon viel geschrieben, kommuniziert, philosophiert und schlussgefolgert. Es gibt viele Techniken und Möglichkeiten auf dem Markt, um das zu kalibrieren. Wenn dich das interessiert, findest du sicherlich eine passende Lektüre. 

Die Prägungen, über die ich hier schreibe, kommen aus einer Cloud. Eine Cloud ist eine Bewusstseinsform. Du ahnst es wahrscheinlich schon, diese Cloud ist ein kollektives Bewusstsein. Jede Cloud hat eine Kernbotschaft. Wenn du in dich hineinhorchst, wird deine Geld-Cloud dir deine Kernbotschaft verraten. Hast du Lust, es zu versuchen? Dann nichts wie los zum Powerupdate! Du möchtest vorher noch wissen, was ein Powerupdate genau ist?

Begriffserklärung

Ein Powerupdate ist eine Technik aus dem modernen Visions-Schamanismus. In dieser erweiterten Form der Seelenreise, wird die Weisheit des zukünftigen Ichs genutzt, das in der Vollendung der Thematik steht. Diese Visionsstruktur wird im Hier und Jetzt verankert.

Powerupdate, Seelenreise, Jahresrückblick 2022
  1. Setze dich ruhig und gelassen hin. Lass innere Stille zu und horche in dich hinein. Hörst du sie, die Stimmen deiner Geld-Cloud?
  2. Achte nun auf die Tonart. Ist sie liebevoll hilfsbereit oder eher aggressiv destruktiv? Lass nun alles Negative los, bis sich ein innerer Frieden einstellt. 
  3. Öffne dich für deine Visionsebene, indem du das geschehen lässt, was passieren will. 
  4. Deine Geld-Cloud wird jetzt neu angereichert! 
  5. Verankere die Struktur in dein Hier und Jetzt, indem du dein Herz für das erweiterte Bewusstsein öffnest.
  6. Dein Visionpower setzt sich frei! Lass das Geld in deinem Leben zu deinen Gunsten fließen.
Susanne Neuenschwander, Blogartikel, Powerupdate, Jahresrückblick 2022

Was war denn jetzt so klein und fies?

Das Kollektivbewusstsein, das sich in meiner Geld-Cloud einnistete, war der kleingeistige und fiese miese Neid. Um diese Cloud machst du besser einen Bogen und wenn sie dich erwischt, dann kennst du jetzt die Lösung. Keine Macht der Zerstörung! Alles Liebe dir!

Du möchtest noch wissen, warum der Neid ein Kollektivbewusstsein ist und in deine persönliche Cloud eindringen kann? Dann ist hier die Antwort darauf: Der Neid ist eine Cloud, die aus dem Kollektivum von mangelndem Selbstvertrauen entstanden ist. Bist du auf dieser Ebene auch noch unsicher, ist das deine Einladung. Stärke dein Selbstvertrauen mit deiner Visionpower!

Affirmation

Ich verbinde mich mit meinem zukünftigen Ich, das bereits den Plan verinnerlicht und umgesetzt hat. 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb