Chaos im Garten. Ein blauer, etwas schäbiger Stuhl steht im Garten. Dahinter ist es dürr. Neben dem Stuhl hat es leuchtend schöne Lilien. KI-generiertes Bild.

Wie kommt das Chaos in meinen Garten?

Wenn du nach der ultimativen Blockade suchst, dann tadaa, hier hast du sie. Es gibt fremde mentale Kräfte, die Einfluss auf dein Gedankengut nehmen können und dein Leben sukzessiv zermürben wollen. Wir aus dem modernen Visionsschamanismus nennen diesen Einfluss die Dark-Mind-Mentalität. Glaub mir, das ist kein Lebensbegleiter, den du dir wünschst, denn er ist auf Rache aus, warum auch immer.

Im Idealfall verbindet sich meine mentale Welt mit meinem Geist und seiner Ordnung. So formt sich mein Leben nach meinem Plan und gut ist’s.

Meine mentale Welt

Es ist wichtig, dass man seine mentale Welt und damit auch die mentale Gesundheit gut pflegt. Stell dir vor, deine mentale Welt wäre ein Garten voller Gedanken. Ui, dann rappelt’s bei mir schon in der Kiste! Da ist ein ständiges Umwälzen, Abändern, Umbauen, Wiederherstellen, ein Auf und Ab der Gedanken und meiner dazugehörigen Gefühlswelt. Toll! Voll ins Schwarze getroffen. Von Stabilität ist nichts zu sehen, ob das gut kommt?

Ich spaziere mal durch meinen mentalen Garten und schaue mir die Geschehnisse von nahem an. Wenn ich mir vorstelle, dass dieses Gewusel hier sich kraftvoll in mein Leben integriert, na dann Prost Nägeli! Das pure Chaos ist vorprogrammiert.

Woher kommt dieses Chaos und warum wirkt es direkt in mein Leben ein?

Deine Seele hat einen Kern. Dieser Kern ist aus Gold. Dieses Gold ist aus Schöpferlicht. Was immer das auch ist, lassen wir das einfach mal so stehen. Du bist also ein aus dem Licht geschöpftes Wesen, ein heller Stern am Himmel, der in die Erdsphäre eintaucht. Die Erde heißt dich herzlich willkommen und schenkt dir die Kraft des Vertrauens mit auf deinen Lebensweg. Ihr seid ein gutes Team, die Erde und dein Herz. Das Leben kann starten, die Sonne geht auf.

Dein geistiges Ich oder dein höheres Bewusstsein, wie du es lieber nennen möchtest, lenkt nun den Lebensplan über dein Herz in die Erdsphäre hinein. So manifestiert sich dein Weg, den du gehen darfst und auch sollst. Du weißt ja, du bist kostbar und wichtig. Die Lebenstüren öffnen sich und du nutzt dein Seelenpotenzial und deine Visionskraft zur Umsetzung deiner Projekte. Alles picobello, du kommst kraftvoll voran.

Ist ja klar, dass sich jetzt das Wörtchen wenn einschieben muss, sonst wären wir ja alle schon im siebten Himmel unseres Bewusstseins :). Alles würde reibungslos ablaufen, wenn keine fremden Einflüsse da wären, die das Leben verharzen. Kennst du dieses klebrige Etwas, das aus den Bäumen herausquillt, wenn sie verletzt sind? Genau so sind Menschen, die dich von deinen Vorhaben abbringen wollen. Sie sind in ihrer Gefühlswelt verletzt und sie finden den Weg dort nicht raus. Ihre Verletztheit stülpen sie oft anderen über und beginnen ein Netz aus Schuld und Hass zu formen. Sie beginnen einen Rachefeldzug, weil sie mit dem guten Gelingen anderer nicht umgehen wollen oder können.

Hey, jeder ist seines Glückes Schmied, also ran an den Amboss und mach etwas aus dir und deinen Fähigkeiten. Jeder Mensch ist begabt, es braucht lediglich deine Zuwendung an dein Herz und dein Interesse an deinem Leben.

Die Dark-Mind-Mentalität

Na ja, sehr wohlgesinnt tönt das nicht, eher etwas düster, bedrohlich oder gar erpresserisch. Wieso schleichen sich so düstere Gedanken in mein sonniges Gärtchen und durchwühlen alles, wie ein Maulwurf beim Tunnelbau? Das darf nicht sein. Bei aller Liebe für Maulwürfe, mein Seelengarten gehört mir!

Wenn Ängste dich belagern, ist der Einzug von negativen Gedanken garantiert. Angst macht beeinflussbar. Die Dark-Mind-Mentalität schürt deine Angst. Sie kann dich mitreißen und dich von deinem eigenen Bewusstsein abkoppeln. Nö! Das wollen wir nicht!

Bist du nicht mit deinem Bewusstsein verbunden, dann wirst du angreifbar. Die Dark-Mind-Mentalität entsteht, wenn verletzte Gefühle aus ihrer Gefangenheit heraus Gedanken produzieren, die nicht zum Wohle von sich selbst und anderen sind. Angst ist mangelndes Selbstvertrauen und somit ein Bruch zwischen deinem Herz-Erde-Team. Lass das nicht zu. Sie ist die kraftvollste und wirkungsstärkste Bindung, die du in deinem Leben haben kannst. Sie ist dir jederzeit wohlgesonnen und liebevoll zugeneigt.

Hinter deiner Angst steckt eine Verletzung. Diese Verletzung kann dich mit der Dark-Mind-Mentalität verbinden und dir gehörig den Boden unter den Füssen wegreißen. Nein danke, her mit meinem Vertrauen und ab ins pure Leben :).

Was ist denn jetzt mit dem Vertrauen ins Leben passiert?

Du hast dich auf Beziehungen eingelassen (oder einlassen müssen), die nicht deinem Naturelle entsprachen und dich verformten. Dieser Eingriff in deine persönliche Sphäre hat einen Eindruck hinterlassen, der zu einer Deformation deiner Seelenstruktur führte. Dieser Eindruck verfälscht dein Selbstbild. Du nimmst deinen goldenen Kern und deinen inneren Stern nicht mehr richtig wahr. Dein Selbstbild ist verzerrt. Du hast dich verletzen lassen und fühlst dich jetzt im Schmerz gefangen. Der Weg hinaus ist unklar und die Gefühle erschüttert. Den Schmerz, den du spürst, ist die Trennung in deinem Herz-Mutter-Erde-Team. Dein Vertrauen in dich und dein Leben ist geschwächt. Dein innerer Stern leuchtet nicht mehr hell. Du hast an Selbstwert verloren.

Powerreise

Linie mit einem Rhombus darin.

Das Herz-Erde-Team stärken

Setze dich ruhig und gelassen hin. Atme dich frei. Fühle in dein Herz hinein. Trenne dort positive Erfahrungen von negativen ab. Links vor dir öffnest du ein Beziehungsfeld und legst alle positiven Erfahrungen hinein. Rechts machst du das gleiche mit den negativen Erfahrungen. Lass jetzt kurz alles geschehen. Schau zu, wie sich die beiden Welten formen. Nimm dir so viel Zeit, bist du in deinem Herzen eine Balance wahrnimmst.

Dein höheres Bewusstsein oder dein geistiges Ich wird sich jetzt mit dir verbinden und deine positive Welt kräftigen. Je kraftvoller du das zulassen kannst, umso kraftloser wird die rechte Seite. Du nährst so dein goldenes Ich und deinen inneren Stern. Je heller dein innerer Stern leuchtet, umso mehr Selbstwert entsteht. Du fühlst dich wieder mit dir und deinem Leben verbunden. Dein Vertrauen zu deinem Herz-Mutter-Erde-Team ist wieder vollumfänglich aktiv und lebensbereit. Mutter Erde freut sich darüber. Bleibt ein gutes Team, so bist du safe.

Dein Vertrauen in dein Herz-Erde-Team schenkt dir Urvertrauen. Wie kostbar ist das denn! Bye bye Ängste, wir sehen uns nie wieder!

Auf dem Bild ist ein Baldachin mit weißen Vorhängen. Darin sind Stühle, Lampen und ein Tisch. Es ist ein gemütlicher Sitzplatz im Garten.

Lust auf ein Freebook?

Hi, ich bin Susanne!

Ich liebe es zu bloggen und Bücher zu schreiben. Meine Inspiration ist mein täglicher Booster. Es erfüllt mein Herz, wenn ich mich kreativ- inspiriert oder medial austoben kann. Viel Spaß in meiner Welt, wo die Wörter ihren Flow suchen und einen kompetenten und humorvollen Sinn erfüllen wollen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen